Glasierte Gänsebrust

Zubereitungszeit: ca. 300 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 300 Minuten

4Personen

Zutaten

  • 1200 g Gänsebrust
  • 1 EL Quittengelee
  • 4 EL Portwein weiß
  • 350 ml Gänsefond
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Quittengelee mit dem Portwein leicht erwärmen, bis sich das Gelee aufgelöst
    hat. Die Gänsebrust salzen und pfeern. Mit der Hautseite nach unten auf ein Rost                                                          legen und einen passenden Bräter darunter stellen.
  2. Alles in den kalten Backofen schieben und bei 180°C Ober-/ Unterhitze
    (Umluft nicht geeignet) garen.
  3. Nach einer Stunde das Gänsefett, das sich im Bräter gesammelt hat, auffangen und                                                             beiseitestellen. Die Gänsebrust von beiden Seiten mit 2 EL Gelee-Portwein-Gemisch                                                           bepinseln, diese dann mit der Haut nach oben in den Ofen zurücklegen.
  4. Die Temperatur des Backofens auf 130°C zurück schalten und 90 Minuten bei dieser                                                            Temperatur braten lassen. 
  5. Einen Teil des Bratfettes in einen Topf geben und mit dem Gänsefond um die Hälfte reduzieren.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Gegen Ende der Garzeit den Gargrad des Fleisches prüfen. Die Haut noch einmal mit 1 EL Gelee-Portwein-
    Gemisch bepinseln, die Grillfunktion (200°C) zuschalten und das Fleisch grillen bis die Haut knusprig ist.
  7. Das restliche Gelee-Portwein-Gemisch in die Sauce einrühren. Nun die Sauce mit Speisestärke binden und abschmecken.

Anschrift

H. Borgmeier GmbH & Co. KG
Schöninger Straße 33
33129 Delbrück

Kontakt

Tel: 0 52 50 / 9 81 90 - 0
Fax: 0 52 50 / 9 81 90 - 22
Mail: nfbrgmrcm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen