Knusprige Gänseschenkel mit Bratäpfeln

Zubereitungszeit: ca. 230 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 230 Minuten

4Personen

Zutaten

  • 4 Stück Gänseschenkel
  • 2 Möhren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • 6 kleine Äpfel
  • 2 EL Speisestärke
  • 3-4 L Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Möhren schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebeln schälen und vierteln.
    Beides in einem sehr großen Topf mit 3 - 4 Liter Wasser, Gewürzen und
    1 EL Salz aufkochen.
  2. Die Gänseschenkel waschen und zugedeckt in dem Fond ca. 45 Minuten
    köcheln. Gänseschenkel herausnehmen, trocken tupfen und auf eine
    Fettfangschale legen. Fond aufbewahren.
  3. Schenkel mit Pfeffer würzen, Rosmarin waschen, abzupfen und dazwischen
    legen und ca. 200 ml vom Gänsefond dazu gießen. Alles im heißen Ofen
    (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten.
    Äpfel waschen und nach etwa 30 Minuten mit zu den Gänseschenkeln
    setzen.
  4. Übrigen Fond durchsieben, 1,5 l abmessen, entfetten und aufkochen. Bei starker Hitze ca. 30 Minuten auf die
    Hälfte reduzieren. Gänseschenkel 10 Minuten vor Ende der Bratzeit mit kaltem Salzwasser bestreichen und
    bei höchster Temperatur knusprig braten, anschließend mit den Bratäpfeln anrichten und warm stellen.
  5. Bratensatz mit eingekochtem Gänsefond lösen, durchsieben, entfetten und erneut aufkochen.
    Soßenfond mit der Stärke binden und abschmecken.

Anschrift

H. Borgmeier GmbH & Co. KG
Schöninger Straße 33
33129 Delbrück

Kontakt

Tel: 0 52 50 / 9 81 90 - 0
Fax: 0 52 50 / 9 81 90 - 22
Mail: nfbrgmrcm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen