Curry-Hähnchen-Pfanne

mit Nudeln

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zubereitungszeit: 45 Minuten

4Personen

Zutaten

  • 4 halbe Hähnchenfilets
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 450 g braune Champignons
  • 250 g Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 TL Currypulver
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 - 2 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe 

Zubereitung

  1. Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 
  2. Gemüse putzen. Paprikaschote in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Pilze vierteln. 
  3. Nudeln bissfest garen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten, salzen und pfeffern.
  4. Paprika, Frühlingszwiebeln und Pilze ca. 5 Minuten mitbraten. 200 ml Sahne zugeben. 
  5. Curry, Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren und aufkochen lassen. 
  6. Knoblauch in 200 ml Sahne pressen, zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
  7. Nudeln abgießen und unter die Fleisch-Gemüse- Mischung heben.

Anschrift

H. Borgmeier GmbH & Co. KG
Schöninger Straße 33
33129 Delbrück

Kontakt

Tel: 0 52 50 / 9 81 90 - 0
Fax: 0 52 50 / 9 81 90 - 22
Mail: nfbrgmrcm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen