Sizilianisches Hähnchenfilet

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zubereitungszeit: 60 Minuten

4Personen

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 12 Scheiben Bacon
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • bunter Pfeffer
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 10 g frischen Basilikum
  • 3 Zweige frischen Oregano
  • 2 Zweige frischen Zitronenthymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Butterschmalz 

Zubereitung

  1. Die getrockneten Tomaten und den Basilikum in feine Streifen schneiden. 
  2. Den Oregano hacken. Die ganzen Thymianblättchen zu der Mischung geben. 
  3. Die Knoblauchzehe fein hacken und 2 EL Olivenöl dazugeben. In die Hähnchenbrustfilets eine Tasche schneiden. 
  4. Rundherum mit Pfeffer würzen.  Die Füllung auf die Filets verteilen und zusammenklappen, mit 3 Scheiben Bacon umwickeln. 
  5. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze anbraten.  In der Zwischenzeit den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. 
  6. Eine Auflaufform mit etwas Butterschmalz einfetten, die angebratenen Filets hineinlegen, die Rosmarinzweige auf die Filets legen und ca. 25 Minuten fertiggaren. 
  7. Filets warm stellen, den Sud aus der Pfanne in die Auflaufform geben und mit einem Schuss trockenen Weißwein ablöschen. 
  8. Zum Schluss mit Sahne verfeinern und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. 
  9. Die Filets in Scheiben schneiden und zum Beispiel mit roten Bandnudeln und Rucolasalat servieren.

Anschrift

H. Borgmeier GmbH & Co. KG
Schöninger Straße 33
33129 Delbrück

Kontakt

Tel: 0 52 50 / 9 81 90 - 0
Fax: 0 52 50 / 9 81 90 - 22
Mail: nfbrgmrcm

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen